Azawad

Azawad bedeutet in der Sprache der Tuareg soviel wie “Land der Nomaden”.

Der nicht anerkannte unabhängige Staat Azawad (l’etat independant de l’Azawad) hat sich am 06. April 2012 einseitig von der Republik Mali unabhängig erklärt. Azawad besteht aus den Regionen Gao, Kidal, Timbuktu und der nord-östlichen Hälfte der Region Mopti.

Vorweg steht ein jahrzehntelanger Konflikt zwischen dem Volk der Tuareg und der malischen Armee,im Kampf um Unabhängigkeit, bzw. Autonomie. Die paramilitärische Nationale Bewegung für die Befreiung von Azawad  (National Movement for the Liberation of Azawad [MNLA]) nutzte ein Machtvakuum durch einen Militärputsch in Bamako um die die Kontrolle über zahlreiche Gebiete Nordmalis zu erlangen und sich für unabhängig zu erklären.

Leave a Reply