Große Moschee in Djenné

Weltkulturerbe Djenne

Die 35.000 Einwohner Stadt Djenné liegt am Fluss Bani am südlichen Ende des Nigerbinnendeltas. Sie ist vorallem bekannt für ihre große Moschee im sudanesischen Lehmbaustil, sowie den großen Montagsmarkt.